Ist Deutschland jetzt fit für Europa? – „Pulse of Europe“ plant in Essen Kundgebung für die Wahrung des europäischen Gedankens

Pulse of Europe hat das Ziel, den europäischen Gedanken und die Werte der EU zu stärken und die Politiker zu Engagement für ein zukunftsfähiges Europa zu bewegen.

Lange hat es gedauert, bis Deutschland nach der Bundestagswahl eine Regierungsbildung hinbekommen hat. Eine lange Zeit, in der die deutsche Stimme bei wichtigen Entwicklungen und Entscheidungen in Europa im Wesentlichen gefehlt hat. Nun aber haben wir nach langem Ringen eine Regierung aus CDU und SPD. Aber sind wir mit dieser Regierung und ihrem Programm nun gut vorbereitet auf die Herausforderungen, vor die eine Weiterentwicklung der EU uns stellt?

Mit dieser Fragestellung rufen wir die Bürger Essens und der benachbarten Städte auf, am Sonntag, den 11.3.2018 um 14 bis 15 Uhr in Essen auf dem Hirschlandplatz zu demonstrieren und über die wichtigsten Europaaussagen der neuen Regierung zu diskutieren. Spielerisch werden wir dabei auch uns selber testen: Wie fit sind wir für und über Europa?

Zum Hintergrund:  Seit nunmehr mehr als einem Jahr versammelt die Bürgerbewegung Pulse of Europe regelmäßig an Sonntagen in mehr als 200 Städten der EU Bürger auf den Straßen und Plätzen der Union um wichtige Meilensteine des europäischen Geschehens (z.B. Wahlen) zu kommentieren und zu begleiten und ein proeuropäisches Signal in die Welt hinauszusenden. In Essen passiert das am kommenden Sonntag wieder auf dem Hirschlandplatz. Damit gehen diese Aktionen – nach einer gewissen Winterpause – auch im Jahr 2018 weiter. Denn auch das Jahr 2018 wird ein wichtiges werden für das Schicksal der friedensstiftenden und -erhaltenden Europäischen Union.

 Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger jeden Alters, unabhängig von Konfession und politischer Ausrichtung, die für den Fortbestand eines gemeinsamen Europas sind. Gemeinsam wollen wir ein Zeichen FÜR Europa setzen!

 

Weitere Informationen unter:

https://www.facebook.com/events/1411672758929347/

www.pulseofeurope.eu

facebook.com/pulseofeurope

twitter.com/pulseofeurope