Gemeinschaftsaktion der Starthelfenden NRW – IHK-Hotline am 27. Oktober: „Wie bewerbe ich mich richtig?“

Am Donnerstag, den 27. Oktober 2016, bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Essen einen Beratungsservice an, mit dessen Hilfe sich Jugendliche und interessierte Eltern rund um das Thema Bewerbung informieren können.

Eine Bewerbungsmappe sollte gut vorbereitet sein, denn oftmals entscheidet sie darüber, ob ein Bewerber zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Deshalb gilt es, sich selbst überzeugend darzustellen – dabei kommt es nicht nur auf die Noten, sondern auf den Gesamteindruck der Bewerbung an. Nähere Auskünfte erteilt IHK-Starthelferin Stefanie Richter in einer Telefonsprechstunde: Wie verfasse ich ein Anschreiben? Welche Angaben gehören in den Lebenslauf und wie muss dieser formal aussehen? Welche Zeugnisse muss ich beilegen? Und gilt das alles auch für Online-Bewerbungen?
Donnerstag, 27. Oktober 2016, von 11:00 bis 16:00 Uhr
Hotline-Nr. 0201 1892-207
Dieser kostenlose Beratungs- und Vermittlungsservice wird durch das Projekt „Starthelfende Ausbildungsmanagement“ möglich, welches mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

(ü. Pm.)