Neues Begegnungs- und Bildungszentrum in Essen-Frohnhausen

„Angekommen in deiner Stadt Essen“ heißt das neue Projekt für junge Flüchtlinge und Zugewanderte, die die Internationalen Förderklassen der Berufskollegs in Essen besuchen. Im Stadtteil Frohnhausen entsteht dafür in den Räumen der ehemaligen Adelkampschule ein neues Begegnungs- und Bildungszentrum. Mit einer feierlichen Vertragsunterzeichnung legen NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen und Professor Dr. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Walter Blüchert Stiftung, den Grundstein für das gemeinsame Vorhaben.

Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW zur Erle

Neues Begegnungs- und Bildungszentrum in Essen – Ministerin Löhrmann, Oberbürgermeister Kufen und Walter Blüchert Stiftung unterzeichnen Kooperationsvereinbarung


Professor Dr. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Walter Blüchert Stiftung, die Ministerin, Teilnehmer des Projekts, rechts Beigeordeter Peter Renzel, Stadt Essen.

450000 Euro für drei Jahre bringt die Bielefelder Stiftung für dieses Projekt ein, das Land NRW eine Lehrerstelle. In Dortmund, Münster, Recklinghausen und Bielefeld gibt es gleiche Projekte der Stiftung.

(stk.)