Mit „Palme 7“ der Jugendhilfe Essen am Möhnesee zelten

Der Altenessener Kinder- und Jugendtreff „Palme 7“ der Jugendhilfe Essen organisiert in der vierten Sommerferienwoche, vom 8. bis zum 11. August, für Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren eine Zeltfahrt zum Möhnesee. Auf dem Programm stehen neben Zelten unter anderem Stand-Up-Paddling, Schwimmen und Fahrradfahren.

Am Dienstagvormittag geht’s mit einem Bus der Jugendhilfe Essen von der Palme 7 aus zum Möhnesee. Vor Ort sind die Jugendlichen auf dem Campingplatz „Delecke-Süd“ (www.campingplatz-moehnesee.de) in kleinen Zelten direkt am See untergebracht. Hier ist Selbstversorgung mit Grillen und Gaskocher angesagt. Am 11. August sind die Campingabenteurer dann gegen 12 Uhr zurück in Essen.

Fürs Zelten werden eine Luftmatratze oder Isomatte sowie einen Schlafsack benötigt. Wer ein eigenes Zelt hat, kann dies gerne mitbringen. Die Teilnahmekosten betragen für die ganze Woche 60 Euro.

Anmeldung und Infos unter Telefon: 83469126 oder per E-Mail an s.buchholz@jh-essen.de oder a.waller@jh-essen.de.