A42: Umbau im Autobahnkreuz Essen-Nord

Am Samstag (26.8.) baut die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr die Baustellenverkehrsführung der A42 zwischen den Anschlussstellen Bottrop-Süd und Essen-Altenessen um. In der Zeit zwischen 6 Uhr und 14 Uhr, ist daher mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten diesen Verkehrsraum zu meiden. Nach erfolgter Änderung der Verkehrsführung stehen in beide Fahrtrichtungen zwei verengte Fahrspuren zur Verfügung.

Straßen.NRW führt diese Arbeiten bewusst vor dem einsetzenden Berufsverkehr am verkehrsärmeren Wochenende in der Ferienzeit durch.

Auf eine Länge von etwa drei Kilometern wurden Fahrbahn, Entwässerung und Schutzeinrichtungen erneuert. Außerdem werden noch telematische Einrichtungen neu verlegt, teilweise neue Lärmschutzwände aufgestellt und Brücken saniert.