EWG und Stadt Essen starten Umfrage zur Breitband-Versorgung

Leistungsfähige Internetverbindungen mit hohen Übertragungsraten gehören immer mehr zur unerlässlichen ökonomischen Infrastruktur. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist eine flächendeckende Breitband-Versorgung ein wesentlicher Standortfaktor für Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger.

Aus diesem Grund hat die EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH es sich zur Aufgabe gemacht, den flächendeckenden und zukunftsfähigen Breitband-Ausbau in Essen zu beschleunigen. Ziel ist es, allen Essener Unternehmen und Privathaushalten den Zugang zum Hochgeschwindigkeits-Internet mit höheren Datenübertragungsraten von bis zu 100 Gbit/s zu ermöglichen.

Um den Bedarf nach schnellem Internet in Essen zu ermitteln, hat die EWG in Zusammenarbeit mit der Stadt Essen jetzt eine Online-Umfrage zur Breitband-Versorgung gestartet. Alle Essener Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich an der freiwilligen Umfrage zu beteiligen. Die Ergebnisse der Umfrage dienen als Grundlage dafür, den gezielten Ausbau der Breitband-Infrastruktur zu forcieren und gegebenenfalls Fördermittel beantragen zu können.

„Für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sind leistungsfähige Breitbandnetze und Hochgeschwindigkeits-Internet zentrale Voraussetzungen. Sie garantieren hohe Übertragungsraten bei der Informationsbeschaffung, dem Datenaustausch, bei Videokonferenzen oder dem Online-Vertrieb. Auch für Bürgerinnen und Bürger spielt schnelles Internet eine wesentliche Rolle im alltäglichen Leben“, erläutert Uwe Breder, Breitbandkoordinator der Stadt Essen, die Bedeutung des Breitband-Ausbaus in Essen.

Für Informationen rund um das Thema Breitband-Ausbau in Essen steht die Essener Wirtschaftsförderung allen Unternehmen sowie allen Bürgerinnen und Bürgern als zentraler Ansprechpartner zur Verfügung (Uwe Breder, Breitbandkoordinator, Tel.: 0201 / 820 24-69, E-Mail: uwe.breder@ewg.de).

Hier können Sie sich bis zum 30.11.2016 an der Umfrage zur Breitband-Versorgung beteiligen und uns Ihre Anforderungen an einen zukunftsfähigen Breitband-Ausbau mitteilen: www.essen.de/breitband

(ü. Pm.)